Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte prangert Flüchtlingsprobleme an

Es gibt weltweit Millionen von Personen, die aufgrund eines Krieges, einer Naturkatastrophe, aufgrund ihrer religiösen oder ethnischen Zugehörigkeit oder ihrer politischen und kulturellen Vorstellungen zu Flüchtlingen werden. Sie suchen Zuflucht in sog. Aufnahmeländern, doch oftmals kommen sie vom Regen in die Traufe. Zwar gibt es diverse Organisationen, die sich um sie kümmern, aber dies reicht leider nicht aus. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte äußert sich wiederholt zu den menschenunwürdigen Bedingungen in den Sammellagern und während der Reisen der Flüchtlinge. Fast jedes europäische Land wird vom Gerichtshof stark kritisiert. Weiterlesen →

Widerstand gegen die Grenzregime

Migration geschieht ständig, auf der ganzen Welt, teilweise legal und teilweise illegal. Erschwert wird sie durch die Grenzregime der jeweiligen Einwanderungsländer.…

Ist die Migrationspolitik gescheitert?

Spätestens, seitdem Thilo Sarrazin 2010 sein umstrittenes Buch zum Thema Integration von Ausländern in Deutschland herausgebracht hat, ist die Migrationspolitik in…